Hüsede...

Hüsede...

vom Kriegerdenkmal aus gesehen
Kreuzung

Kreuzung

Hüseder-, Kokenrott-, Hustädterstraße
Der Dorfplatz

Der Dorfplatz

Das Dorfgemeinschaftshaus

Das Dorfgemeinschaftshaus

...früher mal die Schule
Der alte Bahnhof

Der alte Bahnhof

...gehört leider der Vergangenheit an

Bürgerstunde

Jeden 3. Mittwoch im Monat ab 20.00 Uhr lädt der Ortsrat Hüsede zu einer Bürgerstunde in das Dorfgemeinschaftshaus ein. Gemeinsam wollen wir in gemütlicher Runde über alles in Hüsede und um Hüsede herum diskutieren.

Von den landwirtschaftlichen Betrieben werden 9 im Nebenerwerb und 2 im Haupterwerb bewirtschaftet. Die landwirtschaftlichen Betriebe bewirtschaften eine Betriebsfläche von 515,0 ha.

Bei den Betrieben handelt es sich fast ausschließlich um Veredelungsbetriebe. Eine gewisse Bedeutung hat daneben noch der Anbau von Verkaufsfrüchten (z. B. Gemüse, Kartoffeln etc.).

Die Böden werden überwiegend als Acker und Grünland sowie zu einem geringeren Anteil als Wald genutzt, der sich insbesondere auf den höheren Lagen des Wiehengebirges befindet.

Neben den landwirtschaftlichen Betrieben gibt es noch einige Gewerbebetriebe und Versorgungseinrichtungen: